^Nach oben
  • 1 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Neubau
  • 2 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Mehrzweckraum
  • 3 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Der Burgsee
  • 4 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Projekt Weltall
  • 5 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Kooperationspartner - das Kinderhospiz Mitteldeutschland
baner

Aktuelles

  Stand: 27.11.20

Bildungsministerium verschärft erneut Regeln für Schulen 

Alle Schulen und Kindergärten in Thüringen wechseln ab dem 1. Dezember 2020 bis zum Ende des Schuljahres in den eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz (Stufe GELB), Rückkehr zu grün bei Inzidenz unter 50.

Ab dem 1. Dezember 2020 wird für Schulen in Landkreisen oder kreisfreien Städten mit einer Inzidenz über 200 Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage wie folgt verfahren:

Die Klassenstufen 1 bis 6 verbleiben im Präsenzunterricht bzw. in der Präsenzbetreuung in festen Gruppen, soweit vor Ort nichts anderes festgelegt ist. Damit sind Präsenzunterricht und Betreuung (in möglicherweise eingeschränktem Umfang) weiter möglich.

Ab dem 1. Dezember 2020 wird für Schulen in Landkreisen oder kreisfreien Städten mit einer Inzidenz unter 200 Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage, die von nachgewiesenen Infektionsfällen betroffen sind, folgendes festgelegt:

a) Die Schulleitung erhält in der Schulorganisation weitgehende Handlungsfreiheit und kann je nach Lage vor Ort Maßnahmen aus dem „Instrumentenkasten“, der nach dem Thüringer Stufenplan für Stufe GELB zur Verfügung steht, ergreifen. Das zuständige Schulamt und das Bildungsministerium unterstützen dabei. 

b) Diese Regelungen gelten auch für Schulen mit einer Inzidenz über 200, wenn sie von Infektionsfällen direkt betroffen sind und die Schulleitung über die als Mindestschutz angeordneten Maßnahmen hinausgehen möchte.

Die bereits jetzt geltenden besonderen Schutzmaßnahmen für Personen mit Risikomerkmalen bleiben bestehen. Ebenso finden selbstverständlich die notwendigen Quarantänemaßnahmen und Kontaktnachverfolgung an Schulen und Kindergärten durch die örtlichen Gesundheitsämter bei festgestellten Infektionen weiter statt. Der Thüringer Stufenplan bleibt in Kraft und wird angewandt.

Für die Klassenstufen der Grundschule bleiben die Ferienzeiten bestehen.

Ausführliche Übersicht hier.

 

Übergang zum Klassenlehrerprinzip 

Nach mehrtägiger Abstimmung des Bildungsministeriums und der Schulämter werden wir aktuell aufgefordert, in Grundschulen zur Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie durch Covid-19 die Beschulung der Schülerinnen und Schüler durch stabile Gruppen mit festen Bezugspersonen zu organisieren. Der Unterricht ist als Klassenleiterunterricht mittels zeitgemäßer Methoden fächerintegrierend zu erteilen. Die Schuleingangsphase wird täglich mit 4 Unterrichtsstunden und die Klassenstufe 3 und 4 mit 5 Stunden rhythmisiert beschult. 

Die Betreuungszeit am frühen Morgen und am Nachmittag bleibt bestehen, von 6.00-17.00 Uhr. 

 

Schulanfänger 2021 

Aufgrund der aktuellen Situation erhalten Sie die Unterlagen für die Schulanmeldung 21/22 über die Kindergärten. Weitere telefonische Auskünfte sind derzeit nicht möglich, bitte sehen Sie von Anrufen ab! Danke! 

 

Erweiterte Maßnahmen zum Schulbetrieb nach den Ferien (in Auszügen)

Der Schulbetrieb in der Burgseeschule ist aktuell weiter in Phase "grün". Bitte beachten Sie aber ab sofort (Stand 03.11.20) die folgenden Schutzmaßnahmen des Bildungsministeriums für den Monat November:

  • Betretungsverbot des Schulhauses für Eltern und schulfremde Personen (keine Elterngespräche/Elternabende etc.)
  • alle Veranstaltungen in der Schule sind abgesagt
  • Lernen am anderen Ort (u.a. Wandertage) ist untersagt
  • alle Nachmittagsangebote mit schulfremden Personen sind abgesagt (z.B. Flötengruppe)
  • der Schwimmunterricht kann aufgrund der Schließung der Schwimmhalle nicht stattfinden
  • Sportunterricht findet unter den bekannten Hygienemaßnahmen weiter statt (Halle nutzbar)
  • der Religionsunterricht wird bis auf Weiteres nur noch auf Klassenstufenbasis durchgeführt (je 1 Stunde), um zu Jahrgangsmischung zu vermeiden
  • die Kinder im Frühhort werden im Mehrzweckraum und in der Villa betreut, um die Gruppengröße zu reduzieren und Abstände einzuhalten

Bitte geben Sie Ihrem Kind für den Klassenraum Hausschuhe und ausreichend dicke Kleidung (z.B. zusätzliche Strickjacke) mit, da regelmäßig gelüftet werden muss. 

 

Wichtige Regelungen unter Pandemiebedingungen

Alle wichtigen Regelungen finden Sie im Menü unter "Wir über uns", siehe Pandemiebedingungen und Hygieneplan!

Danke für Ihre Unterstützung!

 

Copyright © 2013. OPENMINT Rights Reserved.