^Nach oben
  • 1 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Neubau
  • 2 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Schulgebäude - der Mehrzweckraum
  • 3 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Der Burgsee
  • 4 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Projekt Weltall
  • 5 Willkommen auf Burgseeschule.de
    Unser Kooperationspartner - das Kinderhospiz Mitteldeutschland
baner

Pandemiebetrieb

Wichtige Regelungen unter Pandemiebedingungen

1. Regelbetrieb: 

Das neue Schuljahr startet im Regelbetrieb inkl. Hortbetreuung von 6-17 Uhr. Das neue Stufenkonzept des Ministeriums für Schule unter Pandemiebedingungen mit wichtigen Infos finden sie unter folgendem Link. Es weist drei Phasen aus (Regelbetrieb, eingeschränkter (Präsenz)-Betrieb u. Schließung), die je nach Infektionslage initiiert werden können.

  

2. Betretung der Einrichtung/Nutzung unterrichtlicher Angebote: 

  • Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, sowie Personen mit erkennbaren Symptomen (Fieber oder Atemnot mit neu auftretendem Husten, akuter Verlust des Geschmacks- und Geruchssinnns) dürfen die Einrichtung nicht betreten und Angebote nicht nutzen (erst wieder 10 Tage nach Symptombeginn und 48 h nach Symptomfreiheit).
  • Personen, die Kontakt zu einer infizierten Person hatten, dürfen die Einrichtung nicht betreten und Angebote nicht nutzen, solange nicht durch eine negative Testung festgestellt ist, dass sie nicht infiziert sind oder ein ärztliches Attest besagt, dass keine Testung nötig ist.
  • Personen, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen die Einrichtung nicht betreten bis eine negative Testung vorliegt.
  • Schüler, die erkennbare Symptome zeigen, werden isoliert und sind umgehend abzuholen. 

 

3. Meldepflicht der Eltern: 

Personenberechtigte, deren minderjährige Kinder in einer Einrichtung beschult werden, sind verpflichtet die Leitung der Einrichtung unverzüglich zu informieren, wenn ihre Kinder infiziert sind oder direkten Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten.  

 

4. Hygienemaßnahmen (ausführlicher Hygieneplan hier)

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für Schüler im Schulgebäude in den Fluren (u.a. beim Raumwechsel und Toilettengang) erforderlich, nicht in den Unterrichtsräumen.
  • Eltern und einrichtungsfremde Personen sind verpflichtet in der Einrichtung eine MNB zu tragen (bitte ab Betreten des Schulgeländes).
  • Auf Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Niesetikette etc.) wird verstärkt geachtet. Der Hygieneplan der Schule weist alle Maßnahmen detailliert aus.

 

Copyright © 2013. OPENMINT Rights Reserved.